Teneniel's Schattenleben
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

https://myblog.de/teneniel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Seltsame Zeiten...

Eine mir bekannte Bardin zitiere "Es sind seltsame Zeiten..."

Hm... Ich werde mich bemühen, hier wieder öfter was reinzuschreiben... Hab das viel zu sehr vernachlässigt... Dabe hätte es in den letzten Wochen genug zu berichten gegeben. Ich werde mal eine Kurzzusammenfassung davon zusammenstellen:

1. Wir sind umgezogen!!!
Nein, keine Panik, niemand braucht neue Tele-Nummern oder neue Adresse oder sonstwas. Um es genau zu sagen: Wir sind vom 3. in den 2. stock gezogen. Aber in die andere Haushälfte, in der es grössere Wohnungen hat. Und ich hab mich mal wieder an der Wohnungseinrichtung ausgetobt und alles ist schöner geworden als in der alten wohnung. Ausserdem haben wir an jedem Fenster Vorhänge/Roll-Rollos, das haben wir in der alten Wohnung nicht mal in 3 Jahren geschafft *g*

2. Ich war viel krank
Hatte Salmonellen und allgemeines Unwohlbefinden... Und Erkältungen. Naja... war halt mal wieder Zeit oder was weiß ich. Den Salmonellen hab ich es zu verdanken, daß ich 4 Kilo weniger hab... Was garnichtmal so schlecht ist, aber es war keine angenehme Art abzunehmen. Aber ich hab noch immer keine so rechte Ahnung, wo ich die Mist-Biester eigentlich herhatte *ratlosguck* Und in meiner Umgebung war auch sonst keiner erkrankt. Naja. Meine letzte Erkältung bzw den Husten trag ich auch immer noch mit mir rum. Wird schon wieder weggehen.

3. Black Community
Ich wurde in der Bib von jemandem angesprochen, der sich auch zu Goths oder dergleichen zählt. Dieser Mensch versorgt mich seither mit Daten zu Events, Treffen, Partys, Discos, Clubs, etc... Bisher konnte ich mich noch nicht durchringen, mich auf eines davon zu begeben. Ein Teil davon ist auch in München... Und ich möchte erstens nicht alleine hin, wo ich (ausser Shadowdancer) niemand kenne und ich will auch nicht unbedingt nach München fahren müssen, um "Gleichgesinnte" zu treffen. Schon seltsam... Mein eigentlicher Grund, schwarz zu tragen, war ein ganz anderer, aber inzw. kann man mich sehr wohl Gothic oder etwas in der Art nennen. Auch wenn ich nicht viel Kontakt zur ansässigen Szene habe...

4. Coburgtreffen
Am Wochenende vor dem 1. Advent war das Coburgtreffen... Es war... *Worte sucht* zu einem gewissen Teil sehr schön. Aber zum grösseren Teil war es Horror. Und die dabei waren, wissen, was ich meine. Wer nicht weiß, wovon ich rede, dem sei gesagt, das werde ich hier nicht beschreiben. Trotzdem möchte ich das Treffen nicht verpasst haben.

5. Plätzchen backen
Ich habe letzte Woche zwei Tage frei gehabt und ich habe die ganze Woche wie eine blöde Plätzchen gebacken. Das Endergebnis sind jetzt 15 Sorten. Soviel hatte ich noch nie. Aber irgenwie hat es Spass gemacht und wer weiß, vielleicht hab ich das ja gebraucht... Und schmecken tun sie auch.

Hm... das sei zu den letzten Wochen gesagt...

Ich war heute auf der Post und hab meine "Plätzchen-Post" verschickt. Die auserwählten dürfen sich also in den nächsten Tagen auf leckere Post freuen *zwinker*

achja, ich hätte beinahe etwas vergessen:
Ich hatte mal wieder eine nette Episode in der Arbeit, bzw war es eine Aneinanderreihung von Episoden, die meinen letzten Praktikanten betreffen, der uns inzw. glücklicherweise nicht mehr mit seiner Anwesenheit beehrt. Ich hab schon viel gesehen, aber so einen wie den hatte ich noch nie. DAS negativbespiel in Persona. Bin mehrmals mit ihm zusammengerasselt wegen seiner schlampigen Arbeit und faulen, desinteressieren Art. Meine eine Kollegin hat den Verdacht geäussert, daß es nicht normal sein kann, wie der sich verhält, daß sie denkt, das was er raucht, wären keine normalen Zigaretten. Ich denke, sie könnte recht haben. Letzte Woche Mitwoch bin ich im Bücherbus, mitten vor den Besuchern nochmal explodiert und hab ihn angeschrien. Zuvor war ich eig. immer recht ruhig, egal wie sehr ich mich über ihn geärgert hatte. Nunja, meine Nerven sind auch nicht aus Stahl und er hatte es verdient. Es war auch niemand anderer Meinung. Wie gesagt, inzwischen sind wir ihn los und ich erfreue mich diebischer Genugtuung: Er hat eine 5 bekommen von uns!



Eine Person, die ich verloren glaubte, hat sich vor ein paar Tagen
zurückgemeldet. Ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll, aber ich denke, ich werde einfach mal sehen. Bewusste Person wird dies hier lesen und ich werde ihr nichts mehr zu der Situation sagen müssen. Er weiß bescheid.

Weihnachtne kommt. Ich habe Plätzchen gebacken, muss nur noch ein Geschenk besorgen, mein Christbaum steht auf dem Balkon, muss zwar diese Woche Samstag noch arbeiten, aber die Woche zwischen Xmas und Silvester habe ich frei...

Es sind seltsame Zeiten... Würdige.
19.12.06 21:48
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung